Loading...
Benefits2018-12-06T16:28:57+00:00

EXTRAS DER AUSBILDUNG

Wir haben den Anspruch, den optimalen Start ins Berufsleben zu bieten. Die Qualität der Ausbildung bei DSW21 und DEW21 zeigt sich auch in den sehr guten Prüfungsabschlüssen, die unsere Auszubildenden in den letzten Jahren erlangt haben.

Mit besonderen Angeboten gestalten wir zudem den Einstieg ins Berufsleben so einfach und interessant wie möglich. Zu den Extras der Ausbildung zählen u.a.:

 

Geld

1. Jahr: 968,26 €

2. Jahr: 1018,20 €

3. Jahr: 1064,02 €

4. Jahr: 1127.59 €

Arbeitszeit

39

Stunden wöchentliche Arbeitszeit

Urlaub

30

Tage

Übernahmequote

85%

Verhältnis Männer Frauen

Bei uns ist die Frauen und Männerquote

40/60

Azubis

120 Auszubildende über alle Ausbildungsjahre verteilt

Eigene Werkstatt zur Ausbildung

In unserer eigenen Ausbildungswerkstatt lernen die Auszubildenden in den technischen Berufen die Grundlagen für ihre spätere Arbeit.

Werkschule im Unternehmen

Unsere Auszubildenden besuchen wöchentlich die unternehmensinterne Werkschule. Dort wird das in der Berufsschule vermittelte Wissen wiederholt und vertieft.

Gezielte Unterstützungen für die Prüfung

Zur Vorbereitung auf die Prüfungen bieten wir ein spezielles Training an.

Von Auszubildenden geführte Juniorenfirma

Unsere Juniorenfirma wird von Auszubildenden im zweiten Ausbildungsjahr geleitet und verkauft z.B. PCs, Monitore und Handys an die Belegschaft. Jeder Auszubildende leitet dabei ein Ressort wie z.B. Rechnungswesen oder Marketing und Vertrieb. Die neue Aufgabe und das Erstellen betriebswirtschaftlicher Berichte trainieren den Umgang mit einem „Mehr“ an Verantwortung.

Einführungswoche zum Beginn der Ausbildung

In der ersten Woche der Ausbildung lernen alle Auszubildenden die Standorte unserer Unternehmen, die Unternehmenskulturen sowie die Kollegen und die anderen Auszubildenden kennen. Zudem werden alle Auszubildenden während der gesamten Ausbildungszeit von speziell geschulten Ausbildern und Ausbildungsbeauftragten betreut.

Einwöchige Ausbildungsfahrt im zweiten Ausbildungsjahr

Teambildung sowie politische und wirtschaftliche Themen stehen im Vordergrund der einwöchigen Ausbildungsfahrt für alle Auszubildenden im zweiten Ausbildungsjahr.

Interessantes Angebot an Seminaren und Workshops

Wir bieten Seminare und Workshops zu Themen wie „Rhetorik“, „Präsentationstechniken“ und „moderne Umgangsformen“ an.

Aktive Förderung von Sport und Gesundheit

Fit sein und fit bleiben – wir unterstützen dich dabei.

Möglichkeiten für Aufenthalte im Ausland

Lust auf Leistung? Besonders engagierte Auszubildende erhalten die Möglichkeit auf ein Auslandspraktikum. Meist umfasst es drei Wochen und hat die Teilnehmer bislang nach England, Finnland, Spanien, Dänemark und in die Türkei geführt.

Möglichkeiten zur Fortbildung

In den technischen Berufen besteht die Möglichkeit, nach Abschluss der Ausbildung eine Weiterbildung zum Techniker oder Meister zu absolvieren. Im kaufmännischen Bereich besteht die Möglichkeit, sich zum Betriebswirt weiterzubilden.